Gedanken zur Ausstellung

Gedanken zur Ausstellung

eingetragen in: Allgemein | 0

Bilder sind für mich Visionen. Visionen, die ihre Entstehung im Greifbaren, im Sichtbaren, im Realen haben. Naturwelten, die sich durch Farbe, Form, Licht und Raum zu neuen Wirklichkeiten entwickeln. Es ist der Versuch, das Wesenhafte eines Objektes herauszuarbeiten, ihm eine neue Dimension zu geben, eine innere Beziehung zu schaffen. So wird aus einer Blume eine Komposition, und oft ist die Blume als solche nicht mehr erkennbar. Doch ihr Wesen bleibt erhalten. So sind meine Bilder Visionen. Visionen, die mich und den Betrachter auf eine Reise mitnehmen. Auf eine Reise, die in eine Welt der tieferen Wahrnehmung führt.

In der Ausstellung finden sich viele Blumenmotive, die ich auf diese Art und Weise zu bearbeiten versuchte. Denn jede Blume, jede Blüte hat etwas Besonderes zu sagen. Sie sprechen ihre eigene Sprache. Ob wir sie verstehen, liegt an uns. Im weiteren sind Motive aus meinem Garten zu sehen.

Bitte hinterlasse eine Antwort